Der Sehkraft zuliebe: Gemüse essen für die Augen

Gemüse ist lecker und gesund, denn Tomate, Paprika und Co. sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Was für den Körper gut ist, kann auch den Augen nur zugutekommen. Aber ist es durch einen regelmäßigen Verzehr von Gemüse möglich, den Augen auf die Sprünge zu helfen? Infos dazu erhalten Sie im folgenden Artikel.

Gibt es Gemüse, das besonders gut für die Augen ist?

Zu den wichtigsten Augenvitamin„-Lieferanten gehören Karotten, Paprika, Rote Rüben und Feldsalat, wobei – so sagt es auch der Volksmund – vor allem die beta-carotin-haltigen Karotten gut für die Augen sein sollen. Das stimmt auch, trotzdem gibt es Gemüsesorten, die noch viel besser für die Gesundheit der Augen sind: Grünes Gemüse wie Spinat, Grünkohl oder Brokkoli enthalten zum Beispiel nicht nur wertvolle Vitamine, sondern auch die Beta-Carotin-Abkömmlinge Lutein und Zeaxanthin. Diese Stoffe sind vor allem im Gelben Fleck (Makula) auf der Netzhaut (Retina) reichlich enthalten.

Warum ist eine gesunde Ernährung so wichtig für die Augen?

Für die Augen ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung deshalb so wichtig, weil der Körper die Stoffe, die er für die Funktion des Gelben Flecks braucht, selbst nicht bilden kann. Er muss Lutein und Zeaxanthin sowie Omega-3-Fettsäuren, die die Netzhaut schützen, also über die Nahrung aufnehmen. Sind die Augen nur unzureichend mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt, so kann dies zu Mangelerscheinungen führen. Mögliche Folgen sind Sehschwächen oder Zellstörungen.

Kann eine gesunde Ernährung bei Sehstörungen und Augenerkrankungen helfen?

Fakt ist: Eine bestehende Fehlsichtigkeit wie Kurz- oder Weitsichtigkeit kann man selbst durch die gesündeste Ernährung nicht verbessern. Allerdings haben Studien gezeigt, dass man durch den Verzehr von Grünkohl und Co. nicht nur einer altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) vorbeugen kann. Mit einer ausgewogenen Ernährung kann auch das Fortschreiten der Erkrankung verlangsamt werden.

Gemüse für die Augen: Übersicht

  • Wenn man sich gesund ernährt, erhalten die Augen alles, was sie brauchen
  • Gemüse ist integraler Bestandteil einer gesunden Ernährung
  • Vor allem Grünkohl, Spinat und Brokkoli sind reich an Vitaminen und den Stoffen Lutein und Zeaxanthin, die zum Aufbau der Makula benötigt werden