Spezialbrillen für besondere Sehanforderungen

Eine Sonnenbrille besitzt fast jeder und auch eine Sehhilfe benötigen die allermeisten Menschen im Laufe ihres Lebens früher oder später. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Spezialbrillen, die besonderen Anforderungen an das Sehen gerecht werden müssen und oft auch eine Schutzfunktion für die Augen übernehmen. Lesen Sie hier, was eine Spezialbrille ausmacht.

Eine Spezialbrille für den Sport: Durchblick beim Skifahren, Schwimmen und Schießsport

Die wohl bekannteste Form von Spezialbrillen sind Sportbrillen. Sie dienen in erster Linie dem Schutz des Auges, können aber durch die Einarbeitung der Korrekturwerte auch als Sehhilfe fungieren. Sehr sinnvoll ist dies zum Beispiel bei Skibrillen, da nur eine optimale Sicht auf der Piste größtmögliche Sicherheit garantiert. Des Weiteren sorgt die Skibrille dafür, dass weder die in Höhenlagen besonders kräftige Sonne noch der glitzernde Schnee blenden und dass Kälte, Schnee und Fahrtwind die empfindliche Bindehaut nicht reizen.

Eine Schwimmbrille hält ebenfalls Chlor beziehungsweise Salz vom Auge fern und sorgt unter Wasser für bessere Orientierung. Eine Tauchbrille mit Stärke erfordert in der Herstellung übrigens besondere Sorgfalt: Die Dioptrienwerte müssen mit einem bestimmten Faktor verrechnet werden, da das Licht unter Wasser andere Brechzahlen aufweist als an der Oberfläche.

Auch Schießbrillen zählen zu Spezialbrillen: Sie bestehen in der Regel aus einem Drahtgestell oder einem Stirnband und haben lediglich ein Brillenglas sowie eine Klappe, um das nicht zielende Auge abzudecken. Nur so ist eine präzise Schussabgabe möglich. Darüber hinaus muss die Sehschärfe an die individuellen Bedingungen beim Schießen angepasst werden – diese variieren von Sportart zu Sportart. Bei allen Sportbrillen ist nicht nur die Qualität der Gläser, sondern auch ein guter und bequemer Sitz wichtig.

Schützende oder vergrößernde Spezialbrillen – am Arbeitsplatz oft unerlässlich

Nicht nur bei bestimmten Sportarten, sondern auch bei bestimmten Jobs ist das Tragen einer Spezialbrille nötig. Alle, die beruflich schweißen, sägen oder bohren, nutzen spezielle Schutzbrillen aus robustem Glas, um die Augen vor herumfliegenden Funken, Spänen oder Metallpartikeln zu schützen. Auch bei der Arbeit mit Laserstrahlung leisten solche Spezialbrillen wichtige Dienste für die Augengesundheit und lassen sich bei Bedarf ebenfalls auf die individuelle Sehstärke einstellen.

Für Feuerwehrmänner und Angehörige anderer Berufsgruppen, die in ihren Einsätzen häufiger Atemmasken tragen müssen, gibt es sogar spezielle Brillen, deren Halterung innerhalb dieser Masken direkt hinter der Sichtscheibe fixiert wird. Das Tragen der normalen Brille könnte dazu führen, dass die Maske durch die Fassung nicht komplett aufliegt – mit unter Umständen sogar lebensbedrohlichen Folgen.

Manchmal erfordert der Beruf keinen Schutz für die Augen, sondern ein erweitertes Sehvermögen. In vielen technischen Branchen, aber auch in bestimmten Bereichen der Medizin benötigt man optische Vergrößerung, um präzise und fehlerfrei arbeiten zu können. Hier kommen sogenannte Lupenbrillen ins Spiel. Je nachdem, wie groß der Bedarf an Vergrößerung ist, werden verschiedene Systeme eingesetzt. Sogenannte Galilei-Systeme ergeben ein bis zu 2,5-fach größeres Bild und lassen sich bequem an der Korrektionsbrille befestigen. Für höhere Vergrößerungswerte verwendet man Kepler-Systeme, die aufgrund ihres Gewichts in Trägerfassungen oder in Kopfhalterungen für die Stirn getragen werden.

Für alle, die beruflich viel am Computer arbeiten, kann auch eine spezielle Arbeitsplatzbrille sinnvoll werden. Das lange Blicken auf einen flimmernden und womöglich nicht optimal eingestellten Monitor kann die Augen ohnehin strapazieren. Kommt dann noch eine schlecht eingestellte Lesebrille hinzu, sind oft trockene, gerötete oder tränende Augen oder gar Kopfschmerzen die Folgen. Eine Spezialbrille, die optimal auf die Bedingungen in Ihrem Büro eingestellt ist, kann helfen, derartige Beschwerden einzudämmen. Arbeitsplatzbrillen gibt es sowohl mit Einstärkengläsern, welche die Bildschirmentfernung berücksichtigen, als auch mit Mehrstärkengläsern, die auf Bildschirm, andere Schriftstücke und sonstige Tätigkeiten im Büro ausgerichtet sind.

Alle Informationen zu Spezialbrillen in der Übersicht

  • Die erste große Gruppe an Spezialbrillen sind Sportbrillen, welche die Augen beim Tauchen, Schwimmen oder Skifahren vor äußeren Einflüssen schützen und Orientierung auch unter schwierigen Bedingungen ermöglichen. Diese Brillen lassen sich auch auf die jeweilige Sehstärke einstellen.
  • Auch für den Schießsport gibt es eine Spezialbrille, die das nicht zielende Auge abdeckt und so beim Fokussieren hilft.
  • Die zweite Gruppe der Spezialbrillen sind Arbeitsbrillen – sie dienen entweder dem Schutz des Augenlichts oder der besseren Sicht, etwa in technischen oder medizinischen Berufen.
  • Eine Spezialbrille für den Arbeitsplatz kann auch dann sinnvoll sein, wenn Sie viel am PC arbeiten und an gereizten Augen leiden.

Quellen

Andreas Berke: Biologie des Auges. Mainz: WVAO, 1999 (2. Auflage)

Mehr zum Thema Diese Brillenarten gibt es – und das können sie leisten
Die VR-Brille – alle Realitäten im Blick
Die VR-Brille – alle Realitäten im Blick
HoloLens – die Wirklichkeit durch die Hightech-Brille sehen
HoloLens – die Wirklichkeit durch die Hightech-Brille sehen
Google Glass – eine Erfolgsgeschichte mit Hindernissen
Google Glass – eine Erfolgsgeschichte mit Hindernissen
Oculus Rift – eine neue Möglichkeit, virtuelle Realität zu erleben
Oculus Rift – eine neue Möglichkeit, virtuelle Realität zu erleben
Die Brillenkamera: Spaßgerät oder sinnvolles Werkzeug?
Die Brillenkamera: Spaßgerät oder sinnvolles Werkzeug?
Die 3D-Brille – neue visuelle Technologien für Entertainment und Wissenschaft
Die 3D-Brille – neue visuelle Technologien für Entertainment und Wissenschaft
Smart Glasses – was können die „intelligenten Brillen”?
Smart Glasses – was können die „intelligenten Brillen”?
Mit Nerdbrillen den freaky Retro-Trend im Blick
Mit Nerdbrillen den freaky Retro-Trend im Blick
Die Gaming-Brille: Schutz für Augen und Netzhaut
Die Gaming-Brille: Schutz für Augen und Netzhaut
Mit Unterstützung der Schießbrille ins Schwarze treffen
Mit Unterstützung der Schießbrille ins Schwarze treffen
Spectacles: Videokamera als Sonnenbrille getarnt. Oder umgekehrt?
Spectacles: Videokamera als Sonnenbrille getarnt. Oder umgekehrt?
Die Datenbrille – intelligente Sehhilfe für Technikfans
Die Datenbrille – intelligente Sehhilfe für Technikfans
Dank Mehrstärkenbrille scharfes Sehen in jeder Entfernung
Dank Mehrstärkenbrille scharfes Sehen in jeder Entfernung
Einstärkenbrille – scharf sehen trotz Fehlsichtigkeit
Einstärkenbrille – scharf sehen trotz Fehlsichtigkeit
Brillenmodelle mit Wiedererkennungswert
Brillenmodelle mit Wiedererkennungswert