Korrekturwerte der Brille: Die Sphäre (Sph)

Die Sphäre ist einer der wichtigsten Werte zur Anfertigung Ihrer Brillengläser. Sie gibt an, mit welcher Stärke die Sehschwäche Ihrer Augen korrigiert wird. Im Brillenpass steht die Sphäre deshalb an erster Stelle. Das Plus- oder Minuszeichen vor dem Zahlenwert gibt an, ob eine Kurz- oder Weitsichtigkeit vorliegt.

sphäre brille

Der Begriff Sphäre stammt vom griechischen Wort für Kugel oder Ball ab. Er bezeichnet eine gleichmäßig gewölbte Fläche, wie sie auch bei Brillengläsern zu finden ist – solche Korrektionsgläser werden sphärische Gläser genannt. Im Gegensatz dazu weisen torische oder asphärische Brillengläser eine ungleichmäßige Wölbung auf.

Bei einer Brille gibt die Sphäre an, welche Brechkraft nötig ist, um die Fehlsichtigkeit des jeweiligen Auges auszugleichen. Sie finden den Wert hinter der Abkürzung „Sph“ auf Ihrem Brillenpass. Das vorangestellte Plus- oder Minuszeichen gibt an, welche Art Sehschwäche vorliegt. Mit einem Plus-Glas wird die Weitsichtigkeit korrigiert, ein Minuszeichen steht für die Korrektur von Kurzsichtigkeit.

Wie wird die Sphäre (Sph) einer Brille angegeben?

Für eine Brille wird die Sphäre in Dioptrien angegeben, der Einheit für die Brechkraft von optischen Linsen. An der Zahl ist abzulesen, wie stark Ihr Brillenglas das einfallende Licht brechen muss, um den Brennpunkt wieder exakt auf die Netzhaut (Retina) zu verschieben. Die Abstufung erfolgt in Schritten von 0,25 Dioptrien. Je größer die Zahl hinter dem jeweiligen Vorzeichen ist, umso stärker ist die Sehschwäche ausgeprägt. Ist die Sphäre bei einer Brille mit sehr hohen Werten angegeben, sind die Gläser entsprechend dick, um die nötige Brechkraft zu erreichen. Doch durch die Verwendung von Kunststoff können die Gläser bei gleicher Stärke heute dünner und damit auch leichter ausfallen, als dies früher der Fall gewesen ist.

Da die Sehschwäche in den meisten Fällen bei beiden Augen unterschiedlich stark ausgeprägt ist, unterscheiden sich die Sphären-Werte. Es ist also durchaus normal, dass bei Ihrer Brille die Sphäre mit verschiedenen Werten für das rechte und das linke Auge angegeben wird.