Biotrue All-in-one-Lösung: Inspiriert von menschlicher Tränenflüssigkeit

Die Biotrue All-in-one-Lösung ist eine Kombilösung der Firma Bausch + Lomb, deren Zusammensetzung sich an der menschlichen Tränenflüssigkeit orientiert.

Über Biotrue All-in-one-Lösung

Das Biotrue Pflegemittel ist eine Kombilösung für alle weichen Kontaktlinsen, sie eignet sich auch für Silikon-Hydrogel-Linsen. Die Kontaktlinsenflüssigkeit hat einen pH-Wert von 7,5, was dem pH-Bereich der menschlichen Tränenflüssigkeit entspricht. Zusätzlich enthält das Pflegemittel den Stoff Hyaluronat, der ebenfalls in der Tränenflüssigkeit vorkommt. Er umhüllt die Kontaktlinsen mit einem Feuchtigkeitskissen, das während des Tragens Feuchtigkeit abgibt. Das ermöglicht komfortables Tragen der Linsen – bis zu 20 Stunden lang.

Das Kontaktlinsen-Pflegemittel Biotrue unterstützt das in der Tränenflüssigkeit vorkommende Protein Lysozym, das eine antibakterielle Wirkung hat. Gleichzeitig reinigt und desinfiziert es die Kontaktlinsen und befreit die Linsenoberfläche von Ablagerungen.

Anwendung von Biotrue

Als Kombilösung eignet sich die Biotrue All-in-one-Lösung für alle Schritte der Kontaktlinsen-Pflege und -Reinigung. Nachdem man die Kontaktlinse aus dem Auge genommen hat, beträufelt man sie auf beiden Seiten mit mindestens 3 Tropfen der Lösung. Anschließend reibt man die Linse 20 Sekunden lang vorsichtig, um Ablagerungen zu entfernen. Im zweiten Schritt spült man die Linse für jeweils 5 Sekunden auf beiden Seiten gründlich mit einem Strahl des Pflegemittels ab. Zur Lagerung und Desinfektion der Linsen füllt man den Kontaktlinsenbehälter mit frischer All-in-one-Lösung und legt die Linsen anschließend für mindestens 4 Stunden hinein.

Vor dem Einsetzen spült man die Linsen erneut mit dem Pflegemittel ab. Die alte Lösung sollte ausgeschüttet und der Behälter mit frischer Kontaktlinsenflüssigkeit gespült werden. Anschließend kann er an der Luft trocknen. Die Kontaktlinsen können bis zu 30 Tage im Biotrue Pflegemittel verbleiben. Lagert man sie länger, muss man sie vor dem Tragen erneut mit frischer All-in-one-Lösung reinigen und desinfizieren. Nach Anbruch kann das Pflegemittel 90 Tage verwendet werden.

Inhaltsstoffe und Packungsgrößen

Das Kontaktlinsen-Pflegemittel Biotrue All-in-One-Lösung ist eine sterile Lösung. Sie enthält Hyaluronat, Sulfobetain, Poloxamin, Borsäure, Natriumborat, Dinatriumedetat und Natriumchlorid. Sie wird mit Polyaminopropylbiguanid und Polyquaternium konserviert.

Biotrue All-in-one-Lösung ist in folgenden Packungsgrößen erhältlich:

  • 300-ml-Flasche mit einem Konktaktlinsenbehälter
  • Multipack mit zwei 300-ml-Flaschen und zwei Behältern
  • Flight-Pack mit zwei 60-ml-Flaschen, zwei Behältern und einer Reißverschlusstasche

Über Bausch + Lomb

Die Geschichte des amerikanischen Unternehmens Bausch + Lomb begann im Jahr 1853 in einem kleinen Optikerladen in Rochester, New York. Gegründet wurde es von dem deutschen Einwanderer Johann Jakob Bausch. Henry Lomb, ein alter Freund von Bausch, unterstützte ihn finanziell. Zunächst verdienten die beiden Geschäftspartner ihr Geld mit dem Verkauf von Monokeln mit Gummirahmen, sie erweiterten das Produktsortiment aber bald um Mikroskope und optische Linsen. In den 1930er-Jahren entwickelte Bausch + Lomb eine Sonnenbrille für die Piloten der US-Armee, um diese vor den blendenden Sonnenstrahlen beim Fliegen zu schützen. Diese Sonnenbrillen sind heute unter dem Namen Ray-Ban bekannt. 1999 verkaufte Bausch + Lomb die Sonnenbrillenmarke an den italienischen Brillenhersteller Luxottica.

Heute konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Herstellung technologieorientierter Produkte für das Auge. Dazu gehören Kontaktlinsen wie Purevision und SofLens, außerdem Kontaktlinsenpflegemittel, Instrumente für die Augenchirurgie und Augenmedikamente wie Augentropfen oder Augensalbe. Seit 2013 gehört das Unternehmen zum kanadischen Pharmazieunternehmen Valeant Pharmaceuticals International.