Brillen online shoppen – darauf müssen Sie achten

Immer mehr Deutsche kaufen ihre Brille online – doch ist der Onlineshop tatsächlich immer die bessere Wahl? Wir erklären, wann Sie Ihre Sehhilfe bequem vom Computer aus bestellen können und wann eine persönliche Beratung beim Optiker Ihres Vertrauens sinnvoller ist.

brillen online

Der allgemeine Vormarsch des E-Commerce-Sektors macht auch vor der Augenoptik nicht Halt. Es klingt aber auch so einfach – zumindest in der Theorie: Sie laden ein Foto von sich hoch, probieren so online verschiedene Modelle an, geben Ihre Dioptrienwerte ein und ein paar Tage später wird Ihre Wunschbrille bis an die Haustür geliefert. Neben der Tatsache, dass Onlineshopping vermeintlich praktischer ist, werden Kunden vor allem durch die große Auswahl und die günstigen Preise angelockt. Doch sparen Sie wirklich immer Geld, wenn Sie Ihre Brille online bestellen? Und kann das virtuelle Bestellformular tatsächlich eine Vor-Ort-Beratung ersetzen?

Brille online kaufen: Für unkomplizierte Einstärkenbrillen eine Alternative

In Vergleichstests mit den gängigen Branchenführern schneiden die Brillen-Onlineshops im Gesamtergebnis nicht unbedingt schlechter ab. Sie punkten mit einer großen Auswahl an verschiedenen Brillengestellen – vom günstigen Modell bis hin zur Designerbrille. Meist bieten die Onlineshops ihren Kunden ähnliche Serviceleistungen wie stationäre Optiker: Falls etwas mit der Brille nicht stimmt, ist die Rücksendung bei vielen Anbietern beispielsweise kostenlos – eine Kulanz, die das Risiko bei der Online-Bestellung minimiert.

In diesen Fällen überwiegen die Vorteile eines lokalen Optikers

Da die Brille ein individuelles Produkt ist – sie sitzt

Bei einer komplexeren Fehlsichtigkeit ist es zusätzlich kompizierter. Die wenigsten Onlineshops bieten Gläser mit hohen Dioptrienwerten, solche zur Korrektur einer starken Hornhautverkrümmung oder Gleitsichtbrillen (für die Korrektur einer Alterssichtigkeit) an. Leiden Sie an einer Winkelfehlsichtigkeit, wird es noch schwieriger: Spezielle Prismengläser werden online grundsätzlich nicht verkauft, der Besuch beim qualifizierten Optiker ist somit unumgänglich. Auch bei hohen Glasstärken wie 8 oder 9 dpt ist der stationäre Optiker im Vorteil: Nur er kann die Gläser mittels verschiedener Messungen exakt zentrieren, was wichtig für ein optimales Resultat ist. Ein zusätzliches Plus ist der Ansprechpartner vor Ort, der selbst dann Service bietet, wenn der Brillenkauf bereits Monate zurückliegt. Ist nämlich die Anpassung oder Reparatur einer online gekauften Brille notwendig, erweisen sich viele stationäre Optiker als wenig kulant.

Viele der befragten lokalen Optiker lehnen in diesem Fall die Dienstleistung komplett ab – so das Ergebnis einer Umfrage, die der Zentralverband der Augenoptiker im Frühjahr 2015 durchgeführt hat. Die Mehrheit der Befragten verlangt für den Service zumindest Geld. Wurde die Brille hingegen beim selben Optiker gekauft, ist der Service in der Regel kostenlos, sofern es sich nur um kleinere Justierungen handelt. Mittlerweile haben einige Online-Händler allerdings ihr Serviceangebot ausgeweitet und bieten ihren Kunden durch die Kooperation mit stationären Optikern eine persönliche Beratung und kostenlose Sehtests an. Hier ist allerdings der Vorteil für den Käufer fraglich, da er ja nun trotzdem zu einem Optiker vor Ort gehen muss und dann später erst im Internet seine Brille kaufen kann.

Online-Sehtest

 
Jetzt zur Übersicht unserer Online-Sehtests gehen

Sind Brillen aus dem Onlineshop die Zukunft?

Auch wenn es im Trend liegt, Brillen online zu kaufen: Der Großteil der Brillenträger vertraut nach wie vor auf die Beratung vor Ort. Ein Grund dafür ist, dass die traditionellen Optiker neue Strategien entwickeln, um Kunden an sich zu binden und preislich mit der Online-Konkurrenz mitzuhalten. Zum Beispiel geben einige stationäre Optiker wie Apollo oder Fielmann eine Geld-zurück-Garantie, falls Kunden ihr dort erworbenes Brillenmodell innerhalb einer bestimmten Frist bei einem anderen Anbieter günstiger entdecken.

Auch wenn der Online-Handel wahrscheinlich in den nächsten Jahren weiter wachsen wird: Der Bedarf an professionellen Ansprechpartnern vor Ort wird weiter bestehen bleiben. Gerade bei dringend fälligen Reparaturen oder bei komplizierteren Fehlsichtigkeiten, die eine intensivere Beratung erfordern, kann eine Telefonhotline den persönlichen Kontakt nach wie vor nicht ersetzen.

Die Vor- und Nachteile von Brillen-Onlineshops

  • Große Auswahl an Marken und Modellen
  • Lieferung nach Hause
  • Kostenlose Rückgabe bei Nichtgefallen
  • Keine Individuelle Anpassung der Brille (Anatomische- und optische Anpassung)
  • In den meisten Fällen kein persönlicher Ansprechpartner
  • Bei komplizierteren Fehlsichtigkeiten wie Strabismus oder sehr hohen Dioptrienwerten liefern nur zusätzliche Messungen beim lokalen Optiker ein genaues Ergebnis

Quellen

Internet-Handel mit Brillen boomt

Mehr zum Thema Brille kaufen – Wo geht das am besten?
Motorradhelm und Brille: optimale Sicht für eine sichere Fahrt
Motorradhelm und Brille: optimale Sicht für eine sichere Fahrt
Brillengläser präzise auf den Bedarf abstimmen
Brillengläser präzise auf den Bedarf abstimmen
Die neue Brille online anprobieren
Die neue Brille online anprobieren
Brillengestelle: Die richtige Brille finden
Brillengestelle: Die richtige Brille finden
Tipps zur Brillenversicherung
Tipps zur Brillenversicherung
Die Brille rutscht oder drückt – Tipps für eine perfekt sitzende Sehhilfe
Die Brille rutscht oder drückt – Tipps für eine perfekt sitzende Sehhilfe
Wann brauche ich eine Brille?
Wann brauche ich eine Brille?
Brillen vom Optiker: Große Auswahl, umfassender Service
Brillen vom Optiker: Große Auswahl, umfassender Service
Wenn eine Sehhilfe notwendig ist: Brille auf Rezept oder direkt zum Optiker?
Wenn eine Sehhilfe notwendig ist: Brille auf Rezept oder direkt zum Optiker?
Brille anpassen: Für optimalen Seh- und Tragekomfort
Brille anpassen: Für optimalen Seh- und Tragekomfort
Vor dem Kauf Brillen anprobieren: ein Ratgeber
Vor dem Kauf Brillen anprobieren: ein Ratgeber
Brillenverordnung: Das Rezept für die Brille
Brillenverordnung: Das Rezept für die Brille
Sich an die neue Brille gewöhnen – So klappt die Eingewöhnung
Sich an die neue Brille gewöhnen – So klappt die Eingewöhnung
Brillenglaszentrierung: für den perfekten Durchblick
Brillenglaszentrierung: für den perfekten Durchblick
Neue Brillengläser für klaren Durchblick und mehr Sehkomfort
Neue Brillengläser für klaren Durchblick und mehr Sehkomfort
Wie oft eine neue Brille anschaffen?
Wie oft eine neue Brille anschaffen?
Kann man eine Brille von der Steuer absetzen?
Kann man eine Brille von der Steuer absetzen?
Gebrauchte Brillen – Brillen aus zweiter Hand kaufen
Gebrauchte Brillen – Brillen aus zweiter Hand kaufen